Lieber Kollege Claus Weselsky, liebe Kolleginnen und Kollegen der GDL,

GDL Logowir gratulieren Euch ganz herzlich zu 150 Jahre GDL und wünschen Euch eine erfolgreiche Generalversammlung, auf der ihr die Weichen für die kommenden fünf Jahre stellt.
Ihr habt als kämpferische Gewerkschaft bewiesen, dass eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen nicht nur nötig, sondern auch durchsetzbar ist durch konsequentes gewerkschaftliches Handeln.
Ihr habt mutig an Eurem berechtigten Kampf festgehalten trotz Hetzte der Regierung, des Bahnvorstandes und von BILD und einigen Journalisten gegen die GDL und euren Vorsitzenden Claus Weselsky. Dazu habt ihr unsere volle Solidarität und unseren Respekt.
Die Umweltgewerkschaft vertritt: wir brauchen menschenwürdige Arbeitsplätze und eine intakte Umwelt. Im diesem Sinn wünschen wir uns, dass die Bahn-Kolleginnen und Kollegen sich auch stark machen für den Rückbau des Individualverkehrs, den Ausbau eines attraktiven öffentlichen Verkehrssystems und der Verlagerung des LKW-Verkehrs auf die Schiene.
Eine engere Zusammenarbeit dazu würden wir begrüßen.

Herzliche Grüße

Dr. Detlef Rohm
Geschäftsführender Vorstand der Umweltgewerkschaft Deutschland