Aus dem Grundsatzprogramm der Umweltgewerkschaft e.V.:
„Um… eine globale Umweltkatastrophe abzuwenden, braucht es eine neue Qualität der Umweltbewegung und eine weltweit überlegene Kraft gegen die Hauptverursacher in Konzernzentralen, Banken und Regierungen. (…) Wir suchen den engen Schulterschluss zwischen Arbeiter- und Umweltbewegung und schließen uns auf der Grundlage gewerkschaftlicher Prinzipien als Umweltorganisation zusammen – lokal, national und international. Der Gewerkschaftsgedanke steht für den gemeinsamen Kampf um unsere existenziellen Lebens- und Zukunftsinteressen, für Kampfgeist, Solidarität und breitesten überparteilichen Zusammenschluss. Wir treten für eine gesellschaftliche Alternative ein, in der die Einheit von Mensch und Natur verwirklicht wird.”

 

Zu den Ortsgruppen:

bitte ganz nach

unten scrollen

 

Nachfolgend einige Eindrücke von der Beteiligung unserer Ortsgruppe an der 1.Mai-Demo 2019. Neue Mitglieder waren aktiv dabei und sichtlich stolz auf unser gemeinsames und gut sichtbares Auftreten. Mehrere Demoteilnehmer gaben uns ihre Adresse für weiteren Kontakt, und heute konnten wir auch gleich ein neues Mitglied begrüßen. Ein Wermutstropfen allerdings: unser vorbereiteter Infostand musste wegen einer etwas dramatischen Über-Nach-Erkrankung unseres Verantwortlichen ausfallen. Wir wünschen von hier aus gute Besserung! Eine Schlussfolgerung: In Zukunft so planen, dass die verschiedenen Aufgaben auf möglichst viele Team-Schultern verteilt sind!

20190501 115535 kl

20190501 125751 kl

20190501 125950 kl

 

Die 50 neuesten Beiträge