Kontakt:
Christa Stark, Eickenscheidter Fuhr 70, 45139 Essen,
e-mail: umweltgewerkschaft-essen<at>posteo.de
Telefon: 0177 5655534 (Christa),  0175 3507547 (Olaf)

Wir laden ein zum Monatstreffen September:

Am Freitag, den 16. September 2016,

treffen wir uns

um 19 Uhr im Courage-Zentrum, Goldschmidtstraße 3

in Essen

 

Thema:

Vorbereitung des Weltklimatags am 12. November 2016
Beratung
Teilnahme an einer Delegation in Marrakesch

Vom 7.–18. November 2016 findet in Marrakesch/Marokko die nächste UNKlimakonferenz statt.

Im Aufruf der Umweltgewerkschaft zum Weltklimatag am mittleren Samstag der Konferenz heißt es: „Statt die Verbrennung fossiler Energieträger zu verbieten, bremst die Bundesregierung mit der EEG-Reform die erneuerbaren Energien im Interesse der Energiekonzerne aus. Statt Frackingverbot – nun ein Frackingerlaubnisgesetz.

Statt konsequenter Umstellung auf
unentgeltliche, öffentliche Verkehrssysteme mit Antrieben aus erneuerbarer Energie die kriminelle Kumpanei mit den Autokonzernen zum Erhalt umwelt- und gesundheitsschädlicher, überlebter Verkehrssysteme. …

Wir rufen auf, zur Vorbereitung und Durchführung gemeinsamer Aktivitäten am Weltklimatag örtliche und regionale Bündnisse zu schließen bzw. bestehende zu verbreiten und die Zusammenarbeit zu festigen.“

Von der Umweltgewerkschaft laden wir zum Planungstreffen
am Montag, den 12.09.16 um 19 Uhr in der VHS, Raum 1.02, ein, um Aktionen zum Weltklimatag zu besprechen. Dazu hat der BUND Kreisverband Essen die Initiative ergriffen. Alle Interessierten sind eingeladen mitzumachen. Bitte weitersagen.

Kommt mit zur Großdemonstration in Köln gegen TTIP und CETA. Der DGB stellt Busse, Abfahrt 9:30 am Busbahnhof am Hauptbahnhof Essen, Anmeldung in der Geschäftsstelle, Tel. 0201 / 632 47 – 0.
Kontakt:umweltgewerkschaft-essen(at)posteo.de

 

Thema: Statt Industriezucker und Zuckerersatz – Alternativen für eine gesunde Ernährung

Mit der Industrialisierung und dem Bau von Zuckerfabriken wurde der isolierte
Zucker als Volksnahrungsmittel eingeführt. Inzwischen verbraucht in
Deutschland jede Person im Durchschnitt 36 kg Zucker im Jahr. Drei Viertel
davon steckt in Lebensmitteln der Nahrungsmittelindustrie. Isolierter Zucker
ist für die Ernährung des Menschen absolut unnötig – im Gegenteil. Sein
Abbau im Körper entzieht diesem wichtige Vitamine. Langfristig fördert der
Zuckerkonsum Karies, Verstopfung, Diabetes mellitus, Fettsucht und
Arteriosklerose.
Wir wollen uns kritisch mit der Frage des Zuckers befassen und auch gleich
Alternativen aufzeigen und umsetzen.
Wir kochen Marmelade mit Agar-Agar und Honig!
Das Geliermittel Agar-Agar wird aus Algen hergestellt, ist also auch vegan.
Jede/r bringt sich seine Früchte – Empfehlung 1 kg – für die Marmelade mit.
Wir besorgen Gelier- und Süßungsmittel. Gläser werden gestellt.

 

Monatstreffen Juli
Fr. 22.7.2016 19 Uhr
Thema: Vorbereitung und Durchführung einer breiten Aktionseinheit zum Weltklimatag am 12.11.16 / Vorbereitung und Planung eines Vortrags in der VHS im Frühjahr 2017 zu PCB und Giftmüll unter Tage

Sa. 13.8.16 11 – 13 Uhr Infostand am Markt in Frohnhausen

Monatstreffen August
Fr. 19.08.2016 19 Uhr
Thema: Industriezucker und Zuckerersatz mit anschließendem Marmeladekochen mit Agar-Agar und Früchten der Saison / Vorbereitung Umweltspaziergang im Oktober

Do. 1.9.2016 ... Teilnahme am Antikriegstag in Essen

Do. 8.9.2016 16 – 18 Uhr Infostand am Markt in Holsterhausen
 

Klimacamp Rheinland vom 19.-26.8.

Monatstreffen September
Fr. 16.9.2016 19 Uhr
Thema: Vorbereitung Weltklimaaktionstag am 12.11.16,
Beratung Teilnahme an einer Delegation in Marrakesch

Sa. 17.9.2016 ... Stop CETA, TTIP: Demonstrationen in Berlin,
Frankfurt/Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart /
NRW gegen CETA & TTIP, Demo in Köln: http://ttip-demo.de/bundesweiter-demo-tag/koeln/

Sa. 1.10.2016 ... Teilnahme an der Bundesweiten Montagsdemonstration in Berlin

Monatstreffen Oktober
Fr. 14.10.2016 19 Uhr
Thema: Vortrag „Was ist die Weltklimakonferenz?“ und weitere Vorbereitung der Aktion
zum Weltklimatag am 12.11.16 / Planung unseres Jahresbegrüßungsbrunch 2017

Sa. 29.10.2016 ... Umweltspaziergang „Der Wald nach ELA“

Sa. 12.11.2016 ... Klimaaktionstag in Essen

Monatstreffen November
Fr. 25.11.2016 19 Uhr
Thema: Ergebnisse des Weltklimatags und Zubereitung von Olivenöl, Essig, und andere
Köstlichkeiten zu – nicht nur zum verschenken

So. 11.12.2016 11 Uhr Geburtstags-Advents-Frühstück bei Christa

Monatstreffen Dezember
Fr. 16.12.2016 19 Uhr
Auf dem Weihnachtsmarkt Essen:
Treffpunkt ist der Winzerglühweinstand gegenüber vom Grillotheater

Bilder Ortsgruppe Essen

Bilder Demo unteilbar Berlin

Die 50 neuesten Beiträge