Drucken

Die Umweltgewerkschaft Gelsenkirchen - Bottrop - Gladbeck lädt ein zu einem Vortrag mit Bildern, und anschließender Diskussion: 

Keine Flutung von Zechen!  

Die Ruhrkohle AG riskiert mit ihrer geplanten Zechenflutung Trinkwasservergiftung, Bergsenkungen, Schieflagen und Erdbeben.

Wir akzeptieren die Zechenschließung nicht!

Für Arbeitsplätze und Umweltschutz.

Keine Kohleverbrennung. Kohle ist ein vielseitiger und wichtiger Rohstoff.    

Wann: Freitag, 3. August 2018, 18:30 Uhr
Wo:  im "Treff International", Gelsenkirchen, Hauptstr. 40 (am Marktplatz)

Eintritt frei