Zu den Ortsgruppen:

bitte ganz nach

unten scrollen

 

GLOBAL DENKEN, LOKAL HANDELN. RETTEN WIR GEMEINSAM UNSEREN STADTPARK ROTEHORN VOR DER PROFITGIER!

JETZT MITGLIED WERDEN IN DER UMWELTGEWERKSCHAFT!

 
Unsere Kundgebung der Umweltgewerkschaft am 1. Mai 2022, in der Zeit von 15 - 16.30 Uhr auf der Sternbrücke in Magdeburg mit offenem Mikrofon war super. Alles lief Hand in Hand.
Renate und Micha moderierten, Renate erklärte interessierten Passanten die Details zur geplanten Bebauung des Stadtparks und des Widerstands dagegen.
Der Antikriegsflyer der UG wurde verteilt und Dagmar betreute die Tische mit den Unterschriftenlisten, dem Programm der UG, unserer Zeitung "Perspektive", Bücher und T - Shirts und dem Offenen Brief der UG an den Oberbürgermeister bezüglich des Stadtparks.
Am Mikrofon gab es Redebeiträge zum Thema Kriege und Umwelt, Stadtparkbebauung, die Offenheit für eine Gesellschaft ohne Ausbeutung und Unterdrückung und über die zunehmende Entwicklung hin zu weltweiten Umweltkatastrophen, deren Ursachen und Hauptverursacher.
Viele Magdeburger waren empört über die Bebauungspläne und trugen sich in die Listen der Bürgerinitiative "Rettet den Rotehornpark" ein. Sieben Menschen trugen sich als Interessierte für die UG ein, weil sie verstanden, dass es nicht nur um unseren Stadtpark geht, sondern dass man organisiert in den brennenden Umwelt- und Friedensfragen viel stärker ist und mehr erreichen kann.
 
UG Artikel zum 010522
Das hier gezeigte Foto ist von 2021, da wir alle so in die Kundgebung involviert waren, dass wir nicht zum Fotografieren kamen.
Das müssen wir demnächst besser planen.
 
Die UG gibt es deutschlandweit- Orientiert Euch gern auf unserer Homepage.
Unter dem Reiter "Über uns" findet ihr unser Programm und erfahrt, wie Ihr Mitglied werden könnt.
In Magdeburg sind wir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar.

Aktiv gegen Weltkriegsgefahr UG Plakat2022 DIN A4 210x294

Die 50 neuesten Beiträge