Zu den Ortsgruppen:

bitte ganz nach

unten scrollen

 

NWB2021 Banner Logo Name Motto Datum 2160x730px

Besucht die Nachhaltigkeitswochen!

Die zweiten Nachhaltigkeitswochen an Hochschulen in Baden-Württemberg(NWB) finden vom 10. bis 23. Mai statt. Studierende von 18 Hochschulen in Baden-Württemberg haben ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt, das sich rund ums Thema Nachhaltigkeit dreht. In Workshops, Vorträgen und Diskussionsrunden kann sich jede*r über Nachhaltigkeit informieren und mit anderen austauschen.

Das Programm findet ihr unter: https://hochschule-n-bw.de/

Wir von der Hochschulgruppe der Umweltgewerkschaft an der Uni Stuttgart sind auch diesmal wieder dabei. Wer sich über die Hochschulgruppe der Umweltgewerkschaft und was wir so machen informieren will, der kann beim digitalen Markt der Möglichkeiten vorbeisehen, sich unser kurzes Video ansehen. Wir freuen uns auf euren Besuch am 14.5. ab 16:30:

https://hochschule-n-bw.de/events/markt-der-moglichkeiten-stuttgart/

Am 17.5. organisieren wir von 17:00 bis 18:30 ein Webinar mit anschließender Diskussion zum Thema: CO2 Emissionen – es gibt kein Restbudget mehr!

Im Dezember 2020 unterzeichneten Professoren und weitere Einzelpersonen aus verschiedenen Regionen Deutschlands eine Stellungnahme „Einspruch: Es gibt kein Restbudget mehr!“ Sie machen deutlich, dass es keine weiteren Zugeständnisse, in Form eines Restbudgets, an die Emission von Treibhausgasen geben darf. Sie kritisieren das Pariser Klimaabkommen als unzureichend. Ein Restbudget, wie es vom IPCC berechnet wurde dient internationalen Konzernen und Regierungen nur dazu die Menschen hinzuhalten, während wenig passiert. Schon heute haben wir über Land 1,3°C Erderwärmung erreicht. In einem Wimpernschlag der Menschheitsgeschichte werden 1,5°C überschritten sein, wenn nichts Entschiedenes passiert. Der Vortrag ist systemkritisch und regt zum Nachdenken und Handeln an. Prof. Josef Lutz ist Professor in Chemnitz und Mitglied der Offenen Akademie. Hier der Link:

https://hochschule-n-bw.de/events/co2-emissionen-kein-restbudget/

Beteiligt euch also am Vortrag und der Diskussion! Schaut euch unser Werbevideo an und werdet Mitglied in der Umweltgewerkschaft.

 

Die 50 neuesten Beiträge