logo International Miners Conference India 2017

Grußadresse der Umweltgewerkschaft an die 2. internationale Bergarbeiterkonferenz von 2. bis 5. Februar 2017 in Indien

Liebe Bergarbeiter aus aller Welt, liebe Konferenzteilnehmer!

Aus dem fernen Deutschland grüßt euch der Bundesvorstand der Umweltgewerkschaft ganz herzlich! Im Mittelpunkt eurer Konferenz soll die Beschlussfassung eines Kampfprogramms der internationalen Bergarbeiterbewegung stehen.
Wir waren begeistert, als wir im Entwurf dieses Kampfprogramms einen ausführlichen Abschnitt zum Schutz der Natur vor der Profitgier der Konzerne gefunden haben!

Es heißt dort:
„Dieselben Konzerne, die für die Verschlechterung der Einstellungs- und Arbeitsbedingungen der Bergarbeiter und ihrer Familien verantwortlich sind, sind auch für die Zerstörung der natürlichen Lebensgrundlagen des Menschen verantwortlich. Die Gier nach immer mehr Profit hat zu einer massiven Umweltzerstörung sowie einer zügellosen Ausbeutung der natürlichen Ressourcen geführt (...).
Der Kampf der Bergarbeiter um angemessene Lebensbedingungen sollte Hand in Hand gehen mit dem Kampf um der natürlichen Lebensgrundlagen. (...)
Weltweiter aktiver Widerstand gegen die drohende Umweltkatastrophe.“

Dass eine internationale Bergarbeiterkonferenz ausdrücklich die Notwendigkeit betont, die Umweltfrage in ihren Arbeitskampf einzubeziehen, hat historische Bedeutung!

Bei uns in Deutschland wurden die Bergarbeiter von den Mächtigen in den letzten Jahren oft als Zerstörer der Natur diffamiert. Dabei waren sie es doch, die oft unter Lebensgefahr die Rohstoffe aus dem Boden geholt und damit die Grundlagen für einen enormen Entwicklungssprung der Menschheit gelegt haben! Dass dies mit einer großen Umweltzerstörung verbunden war und ist, haben in allererster Linie die Konzerne zu verantworten!

Wir beglückwünschen euch zu diesem Programmentwurf, der sicherlich im Verlauf eurer Konferenz noch weiter verbessert werden wird. Alles Gute für eure Konferenz!
Für die Einheit von Arbeiter- und Umweltbewegung!
Gemeinsam werden wir die Welt vor dem Kollaps retten und ein würdiges, naturverbundenes Leben für alle erstreiten!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren