Zu den Ortsgruppen:

bitte ganz nach

unten scrollen

 

Liebe Mitglieder und Freunde der Umweltgewerkschaft in Berlin und Umgebung,

Freitag, 15.3. findet um 19 Uhr eine interessante Veranstaltung im Büro der Umweltgewerkschaft, Lübeckerstr. 42 in Moabit statt:

Die Berliner Solar-Genossenschaft SOLVERDE stellt sich vor!

"Rasche und vollständige Umstellung der Energieversorgung auf erneuerbare Energien!" ist eine der Hauptforderungen der Umweltgewerkschaft. Was kann jede/jeder dazu beitragen und welche Rolle kann dabei eine genossenschaftlich organisierte Solarstrom-Erzeugung spielen? Inwieweit können Genossenschaften einer weitgehend monopolisierten, kapitalistischen Energiewirtschaft Paroli bieten?

Auch die technische Seite kommt nicht zu kurz: SOLVERDE hat zusammen mit einer Partnerfirma erstmals in Deutschland neuartige, zweiseitig nutzbare Solarmodule in einem Solarpark eingesetzt. Durch die senkrechte Aufstellung gibt es eine Sonnenstrom-Erzeugungsspitze vormittags und nachmittags, und es ist zudem eine landwirtschaftliche Nutzung möglich, z.B. als Grünfutter- oder Insekten-Wiese - siehe Foto.

Alles in allem ein sicherlich hochinteressanter Abend, zu dem ihr alle herzlich eingeladen seid!

Ortsvorstand Berlin

Bessere Flächenausnutzung durch zweiseitig nutzbare Solarpaneele 2018 Saarland

 

Die 50 neuesten Beiträge