Zu den Ortsgruppen:

bitte ganz nach

unten scrollen

 

Revolutionäre Aktion Stuttgart (RAS)
c/o Linkes Zentrum Lilo Hermann
Böblinger Straße 105
70199 Stuttgart

 

Die Umweltgewerkschaft, Gruppe Stuttgart hatte ihre Mitglieder und Freunde zu ei-nem Freizeitbesuch auf das „Umsonst und Draußen“- Festival an der Universität Vai-hingen (U&D) am Nachmittag des 3.8.2019 um 17:30 eingeladen.
Pünktlich zu diesem Zeitpunkt wurden wir von zunächst 10, später 12 jungen Leuten direkt vor dem S-Bahn-Zugang Universität abgepasst und am Weitergehen zum U&D gehindert. Sie beschimpften uns mit Worten wie „Verpisst euch!“, „Ihr habt hier nichts zu suchen!“, „Wer unsere Genossen dem Verfassungsschutz ausliefert, darf nicht zum U&D!“ usw. Sie hatten es offensichtlich auf die MLPD abgesehen und die Umweltgewerkschaft mit der MLPD gleichgesetzt.
Ariane Raad hatte im Vorfeld des „Internationalen Frauentags“ das breite Frauenbündnis in Stuttgart gespalten, worauf die MLPD dies noch vor dem Frauentag in ihrer Stadtzeitung bekannt machte. Spalter muss man bekannt machen: das hat eine lange Tradition in der Arbeiterbewegung. Ariane Raad wurde auch nicht „dem Verfassungsschutz ausgeliefert“: sie ist längst dort bekannt durch ihren Tortenwurf auf Oettinger.
Wir von der Umweltgewerkschaft finden, dass das anfangs beschriebene Vorgehen von jungen Menschen, die im Umfeld des Lilo-Hermann-Hauses agieren, eine neue Qualität der Verrohung im Umgang untereinander darstellt. Wer so etwas macht, stellt sich außerhalb der Kräfte, die für eine Zukunft ohne Ausbeutung von Mensch und Natur kämpfen.
Wir möchten die jungen Leute von der selbsternannten „Lilo Security“ darauf auf-merksam machen, dass Nötigung eine Straftat ist, und wir es uns deshalb vor-behalten dies bei der Polizei anzuzeigen.
Ihr werdet behaupten: „Wer das bei der Polizei anzeigt, steht auf der Seite der Polizei !“ Nein, denn wir Umweltgewerkschafter und unsere Mitglieder der MLPD lassen uns weder von den Faschisten noch von Euch verbieten auf das U&D zugehen. Das ist unser demokratisches Recht!
Zur Gleichsetzung von Umweltgewerkschaft und MLPD möchten wir noch an-merken, dass dies eine beliebte Methode des Verfassungsschutzes ist und von Euch leider hier übernommen wurde. Die Umweltgewerkschaft ist weder eine „Tarnorganisation“ noch ein „Unterseeboot der MLPD“. Die Umweltgewerkschaft ist ein eingetra-gener Verein mit Satzung, der für Natur- und Klimaschutz kämpft, als wesentliches Merkmal die Einheit von Umwelt- und Arbeiterbewegung hat und dabei die Hauptver-ursacher ins Visier nimmt. Wir kämpfen für Umweltschutz und Arbeitsplätze. Die MLPD ist als Partei auf alle gesellschaftliche Bereiche ausgerichtet und hat den ech-ten Sozialismus als Ziel.

Dass die selbsternannte „Lilo Security“ behauptete im Namen des U&D zu handeln, ist glatt gelogen. Wir können dies anhand eines Briefes der Umweltgewerkschaft an Roland vom U&D und dessen Antwort daraus nachweisen. Er bekräftigt darin, dass das U&D „selbstverständlich niemanden beauftragt oder autorisiert (hat), euch am Besuch des Festivals zu hindern.“ Weiter schreibt er, dass „Leute aus dem Lilo-Umfeld den eigentlichen Auslöser diskutieren, und diese Diskussion nicht erst auf dem U&D-Gelände führen (wollten), sondern bereits im Vorfeld“. Das schändliche Vorgehen der sogenannten „Lilo Security“ widerspricht allerdings Eurer schönfärberischen Darstellung und zeigt, dass Euch an Diskussion überhaupt nicht gelegen war, sondern nur daran, uns zu verleumden und den – auch von Roland gebilligten – Besuch des U&D zu verhindern. Was hätte dagegen gesprochen, Euch mit uns beim U&D sachlich über die von Euch vorgetragene Kritik auseinanderzusetzen? Für uns ist daher Euer Verhalten an der S-Bahn-Station 1. feige gegenüber uns und 2. heuchlerisch gegenüber dem U&D. Schade !
Roland vom U&D stimmte zum Schluss der Aussage aus dem Brief der Umweltgewerkschaft zu, wo es heißt: „Ich finde die ganze Spalterei, die Vergiftung der Atmo-sphäre im Kampf gegen Faschisten und Kapital sehr schlecht und schädlich.“

Umweltgewerkschaft, Gruppe Stuttgart / 8.9.2019

Die 50 neuesten Beiträge