Zu den Ortsgruppen:

bitte ganz nach

unten scrollen

 

Aufruf zum Protest!

In Australien will der ADANI-Konzern nächstes Jahr die größte Kohle-Mine der Welt eröffnen. 60 Millionen Tonnen Kohle sollen pro Jahr gefördert, exportiert und verfeuert werden – zusätzlich zu der enormen Kohle-Öl-Gas-Verbrennung, die die globale Umweltkrise antreibt. Das ADANI-Projekt ist ein Verbrechen an der Menschheit – und SIEMENS beteiligt sich audrücklich!

Siemens-Chef Kaeser‘s dreiseitige Stellungnahme vom 13.1. ist eine Provokation der Umwelt- und Arbeiterbewegung.

Fridays-For-Future, Umweltgewerkschaft, Kritische Aktionäre und umweltbewegte Siemens-Kolleg*innen

rufen auf zum Protest bei der

Siemens-Hauptversammlung, Mittwoch, 5.2.2020 ab 8 Uhr, Coubertin-Platz München (Olympiagelände) Beginn Siemens-HV ist 10 Uhr.

 -----------------

FLYER der Umweltgewerkschaft zum 5.2., hier klicken:

          

 

Links zu weiteren Infos:

https://fridaysforfuture.de/siemens-hauptversammlung/

https://www.kritischeaktionaere.de/siemens/gegenantraege-2020-2/

https://www.rf-news.de/2020/kw04/provokation-heuchelei-greenwashing-und-massiver-protest

https://www.acf.org.au/stop_adani

https://www.tiki-toki.com/timeline/entry/1006867/Timeline-of-StopAdani-actions

https://www.stopadani.com/

Die 50 neuesten Beiträge